Die Reise nach Osten von Punta del Este aus gesehen kann ein ziemlicher Schock für das System sein – die Balnearios werden immer dünner und rustikaler – aber selbst der hartgesottenste Landbewohner würde sich über die fehlende Infrastruktur im CABO POLONIO wundern. Ursprünglich nicht mehr als ein paar Fischerhütten, besteht die Siedlung aus etwa achtzig ständigen Bewohnern, die noch immer in äußerst rustikalen Behausungen leben; das Kap mit seinen Dünen und Wäldern ist als Nationalpark geschützt und Zelten ist nicht erlaubt.

Es gibt nichts zu sehen oder zu tun, außer die Schönheit des Kaps zu genießen, Seelöwen in der Nähe des 120 Jahre alten Leuchtturms zu beobachten oder zu wandern (man kann in beiden Richtungen entlang der Küste bis nach Valizas 10 km im Osten oder bis nach La Pedrera 43 km im Westen ungehindert wandern). Erkundigen Sie sich nach Ausritten oder Ausflügen zur Laguna de Castillos mit ihren seltsamen Ombú-Bäumen. Obwohl sie in der Hochsaison tagsüber von Touristen überflutet werden kann, strahlt sie dank fehlender Straßen und Elektrizität immer noch eine verträumte, außerweltliche Abgeschiedenheit aus, die man am besten mit einer Übernachtung erlebt.

AN- UND ABREISE: CABO POLONIO
Um von Valizas zum Kap zu gelangen, kann man wandern, fahren oder mit einem Ruderboot bezahlen, aber die meisten Gäste kommen über das Besucherzentrum (095643217, turismorocha.gub.uy) am Eingang des Nationalparks am Km264,5 der Ruta 10 an. Hier setzt Sie jeder Bus von Montevideo (täglich) oder Castillos (mindestens 3 täglich; mehr im Sommer) nach Cabo Polonio ab (der Parkplatz hier kostet UR$185/24h). Von hier aus laufen Sie die letzten 7 km (über Sand), oder Sie bezahlen einen der 4WD-Fahrer, der Sie mitnimmt (30 Minuten Fahrt; stündlich 7.00-10.00 Uhr Dez-Feb, weniger häufig März-Nov; UR$170 für Hin- und Rückfahrt).

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG
Cabo Polonio Hostel 099445943, cabopoloniohostel.com. Ein rustikaler Ort mit solarbetriebenem Strom und einer pedalbetriebenen Waschmaschine. Mahlzeiten können hier, in anderen Unterkünften/Restaurants im Dorf oder mit eigenen Vorräten organisiert werden. Schlafsäle UR$800, Doppelzimmer UR$2400
Lo de Dani Plaza Principal. Süßes Holz- und Blechdach-Restaurant auf dem Hauptplatz, das Chivitos, Pizza, frischen Fisch und Milanesas serviert. Gerichte ab UR$180. Das ganze Jahr über geöffnet.


Adresse

Adresse:

Cabo Polonio

Plan My Route

Bewertung abgeben

Preis
Ort
Das Personal
Der Service
Das Produkt
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus